Schema eines Arterienbaumes
Schema eines thorakalen Aortenaneurysma-Ausschaltung mittels Stentgraft Schema eines abdominellen Aortenaneurysma-Ausschaltung mittels Stentgraft
Handarteriographie eines Patienten mit sekundärem Raynaudphänomen
 
Österreichische Gesellschaft für Internistische Angiologie
Österreichische Gesellschaft für Internistische Angiologie
ÖGIA »Informationen für Patienten
  Farbduplexsonographie einer normalen Arterie und Vene CT-Angiographie eines infrarenalen Bauchaortenaneurysmas Farbduplexsonographie einer Stenose mit pathologischem Dopplerfluß CT-Angiographie bei Lungenembolie Druckmessung einer Großzehenarterie
 
HOME
GESELLSCHAFT
TERMINE
AKTUELL
KONTAKT
LINKS
IMPRESSUM
  Willkommen auf der Webseite der Österreichischen Gesellschaft
für Internistische Angiologie (ÖGIA).
 
Die ÖGIA ist eine wissenschaftliche Gesellschaft zur Förderung der Forschung und Weiterbildung auf dem Gebiet der Gefäßmedizin.
Sie ist Mitglied des 2010 gegründeten Österreichischen Verbandes für Gefäßmedizin.
Mitglieder sind Ärzte mit abgeschlossener oder laufender Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin mit besonderem Interesse an der Gefäßmedizin.
Die Zeitschrift für Gefäßmedizin ist das offizielle Organ der ÖGIA.
www.kup.at/journals/gefaessmedizin/index.html
 
ESC Guidelines -  
7. Königsberger Gefäßdialog.pdf (76KB) ESC Guidelines-PAD.pdf (828KB)
7. Königsberger Gefäßdialog.pdf (76KB) ESC Guidelines-Appendix.pdf (213KB)
AUSTRIA THROMBOSEREGISTER
 

Stellenangebot Angiologie - Hanuschkrankenhaus
mehr Informatioenen
 
hanusch krankenhaus MEDIZINISCHE UNIVERSITÄT WIEN
 
   
  Angiologische Ambulanz
Vorstand: Prim. Univ. Prof. Dr. Mirko Hirschl
   
  Stellenangebot Angiologie - Hanuschkrankenhaus
 
Wir suchen einen Facharzt/Fachärztin für Angiologie zum Eintritt in den Gesundheitsverbund der Wiener Gebietskrankenkasse.

Der Gesundheitsverbund besteht aus der angiologischen Ambulanz und Tagesklinik im Hanuschkrankenhaus sowie aus den vier Gesundheitszentren.

Haupttätigkeit ist die klinische Tätigkeit im Hanuschkrankenhaus, es wird aber auch eine Flexibilität zur Arbeit in den Ambulanzen der Gesundheitszentren erwartet.

Die Tätigkeit umfasst alle Aspekte von der Mikrozirkulation bis zur Kathetertherapie, bietet die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Arbeit und zur persönlichen Profilierung.

Bei Interesse bitte ich um Anmeldung zu einem persönlichen Gespräch:
mirko.hirschl@wgkk.at
Tel.: +43 1 910 21-86130 oder +43 1 910 21-86111


 
 
 
Vorankündigungen -
Die nächsten lokalen Veranstaltungen    »LOKALE VERANSTALTUNGEN
12. Sailersymposium
Grazer Gerinnungstage

22. und 23. Juni 2017
Hörsaalzentrum der Medizinischen Universität Graz
Save the Date 2017.pdf (488KB) Save the Date 2016.pdf (488KB)
Anmeldung - nur online möglich über:
www.azmedinfo.co.at/sailersymposium2017
12. Königsberger Gefäßdialog
5. November 2016
Gesundheitsresort Königsberg, Bad Schönau
Programm und Anmeldung:
www.lebensadern.at/gefaessdialog.htm
Forum für medizinische Fortbildung - FomF
Details: www.fomf.at
Veranstaltungsort: Aula der Wissenschaften
Wollzeile 27a / Bäckerstraße 20
1010 - Wien, Österreich
Information/Anmeldung: Tel.: 02252 263 263 10
Fax: 02252 263 263 40
Mail: info@fomf.at
Die nächsten internationalen Kongresse    »INTERNATIONALE KONGRESSE
17. DREILÄNDERTAGUNG der Deutschen, Österreichischen
und Schweizerischen Gesellschaften für Angiologie

und
58. JAHRESTAGUNGder Deutschen Gesellschaft für Phlebologie
7. September bis 10. September 2016
Dresden, Deutschland
E-Mail: info@kmb-lentzsch.de
DGA_DGP_2016_Flyer.pdf (565KB) DGA_DGP_2016_Flyer.pdf (565KB)
XXVII World Congress of the International Union of Angiology &
15th Annual Congress of the French Society for Vascular Medicine

Venue: Lyon
Dates: October 5 to 8, 2016
Number of attendees: 1600
Website: lyon2016.iua.sfmv.fr
Contact: iua.sfmv.2016@mci-group.com
 
Informationen für Patienten
 
Informationen für Patienten
 
HOME
GESELLSCHAFT
TERMINE
AKTUELL
KONTAKT
LINKS
IMPRESSUM
Mit freundlicher Unterstützung von:
AstraZeneca BAYER
 
MSD