Impressum

(§ 24 Mediengesetz)

Assoc. Prof. Priv.-Doz. Dr. Oliver Schlager
Facharzt für Innere Medizin und Angiologie

Medizinische Universität Wien
Universitätsklinik für Innere Medizin II
Klinische Abteilung für Angiologie
Währinger Gürtel 18-20, 1090 Vienna, Austria
Tel.: +43 (0)1 40400-46710
Fax.: +43 (0)1 40400-4665
E-Mail: oliver.schlager@meduniwien.ac.at

OFFENLEGUNG (§ 25 Mediengesetz)

Hauptaufgabe der Gesellschaft ist die Verbreitung von neuen Erkenntnissen auf dem Gebiet der Gefäßmedizin, der Erfahrungsaustausch innerhalb der Gefäßspezialisten und mit Spezialisten aus anderen medizinischen Spezialgebieten, die Unterstützung von Forschung u nd wissenschaftlichen Projekten sowie die Erarbeitung von standardisierten Vorgangsweisen bei Gefäßerkrankungen.

Richtung der Website (Blattlinie)
Förderung der Ziele des Tätigkeitsbereiches

Medienunternehmer/Technische Umsetzung
Nicole Spernbauer und Lenard Frommelt
E-Mail: me@weblenny.at
E-Mail: nicole@va-designory.at

Photo Credits

Header: www.freepik.com | Designed by mrsirapho

Vorstand: Beigestellt

Statuten

Statuten des Vereins Österreichische Gesellschaft für Internistische Angiologie/Österreichische Gesellschaft für Innere Medizin und Angiologie

Zur besseren Lesbarkeit wird auf die gendergerechte Schreibweise verzichtet. Dies soll jedoch keine Geschlechterdiskriminierung oder Verletzung des Gleichheitsgrundsatzes zum Ausdruck bringen.

§ 1: Name, Sitz und Tätigkeitsbereich

1. Der Verein führt den Namen „Österreichische Gesellschaft für Internistische Angiologie / Österreichische Gesellschaft für Innere Medizin und Angiologie

2. Er hat seinen Sitz in Wien und erstreckt seine Tätigkeit auf das ganze Bundesgebiet. Das Vereinsjahr folgt dem Kalenderjahr und beginnt somit am 01. Jänner jedes Jahres und endet am 31. Dezember jedes Jahres.

3. Die Errichtung von Zweigvereinen ist nicht beabsichtigt.

§ 2: Zweck

1. Die Tätigkeit des Vereines ist nicht auf Gewinn ausgerichtet.

2. Zweck des Vereines ist
a) Beschlussfassung über den Voranschlag;
b) die Durchführung von Fortbildung auf dem Gebiet der Gefäßmedizin, ferner
c) die Erstellung von Richtlinien für Diagnostik und Therapie von Gefäßerkrankungen.

3. Des Weiteren vertritt der Verein die Interessen seiner Mitglieder gegenüber Dritten, wie beispielsweise Krankenanstaltenträger, Versicherungen, Behörden und Kammern.

Download
Statuten

Stand 08.11.2018